Galerien

Die Trainingspartner die Ihnen zur Seite stehen sind Berberpferde und Quarterhorses.
Das Berberpferd stammt ursprünglich aus Nordafrika und wurde dort über Jahrhunderte als Kriegspferde eingesetzt. Seine Besitzertreue ist sprichwörtlich. Sie sind enorm kooperativ, können sich jedoch gut abgrenzen. (näheres über die Rasse unter www.vfzb.de)
Das Quarterhorse ist eine der weitverbreitesten Pferderassen der Welt und stammt aus Nordamerika. Einst Pferd der Cowboys und zum Rinderhüten eingesetzt, zeichnet es sich durch hohe Intelligenz und Leistungsfähigkeit aus.
Die Pferde sind gut ausgebildet, freundlich und gelassen. Sie leben artgerecht im Herdenverband und Offenställen.

Seminar-Impressionen: